DirToolC - Downloads

Mit dem Herunterladen von dieser Website erklären Sie sich einverstanden mit unseren Download-Bedingungen!

dirtoolc (Lite)

Version 1.1.1.1

Downloads bisher:

10000

Doppelte oder identische Dateien finden

Wer kennt das nicht:

Backup! Ach ja, sollte ich mal wieder machen. Keine Zeit! Schnell alles auf die externe Festplatte. Hab ich die eine oder andere Datei nicht schon mal gesichert???
Egal, Festplatte ist ja groß genug - und schon ist das Datei Chaos da.

Und genau dies ist eine der Hauptaufgaben dieses Programms: doppelte bzw. identische Dateien finden.

Das können viele Programme. Warum dieses Programm?

Weil es Funktionen hat, die sehr produktiv sind und die ich noch bei keinem anderen Programm gesehen habe.

Kurze Beschreibung der Arbeitsweise der Funktion zum Suchen von doppelten bzw. identischen Dateien:

Es werden alle Dateien der Verzeichnisse, die unter "Quelle" angegeben sind, mit allen Dateien der Verzeichnisse, die unter "Referenz" angegeben sind, verglichen. Das Programm durchsucht dabei auch alle Unterverzeichnisse der angegebenen Verzeichnisse.
Dabei werden Dateiname, Dateigröße aufs Byte genau und das Dateidatum incl. Uhrzeit verglichen. Für die Dateizeit kann man eine Toleranz angeben um Zeitunterschiede bei verschiedenen Rechnern oder um Sommer- Winterzeit auszugleichen. Stimmen Dateiname und Dateigröße überein und liegt das Dateidatum und die Dateizeit innerhalb der Toleranz, werden diese Dateien als identisch angenommen und gekennzeichnet.

Wenn es irgendwo in den angegebenen Verzeichnissen eine identische Datei gibt, dann findet dieses Programm diese Datei!

Die identischen oder unterschiedlichen Dateien kann man dann Kopieren, Verschieben oder Löschen. 

Im Windows Explorer das oder die Verzeichnisse "Kopieren", die verglichen werden sollen.
Das sind die Verzeichnisse, die die doppelten Dateien enthalten.

Die "kopierten" Verzeichnisse über die Funktion

"Aus der Zwischenablage einfügen"

aus dem Kontextmenü (rechte Maustaste) zur "Quelle" hinzufügen.

Im Windows Explorer das oder die Verzeichnisse "Kopieren", mit denen verglichen werden soll.
Das sind die Verzeichnisse, die als Referenz dienen.
In der Quelle werden die Dateien gesucht, die es unter Referenz schon gibt.

Die "kopierten" Verzeichnisse über die Funktion

"Aus der Zwischenablage einfügen"

aus dem Kontextmenü (rechte Maustaste) zur "Referenz" hinzufügen.

Zuerst über den Button

"Dateien einlesen"

alle Dateidaten einlesen.
Anschließend über den Button

"Start Vergleich"

der Vergleich ausführen.

Die, als identisch erkannten Dateien, werden mit einem
"X" in der Spalte "X"
gekennzeichnet.

Rechts oben kann man die auszuführende Aktion zusammenstellen z.B.
die identischen Dateien in den Papierkorb löschen.

"Start löschen"

führt dann die Aktion mit den angegebenen Dateien aus. In diesem Beispiel mit den identischen Dateien.
(nur in der Pro Version)